Darmstädter Go-Tage

Donnerstag, 9. Mai 2002: Go-Seminar

Treffpunkt: 11:00 Uhr Bessunger Schlösschen

Die Teilnehmer werden nach Spielstärke in vier bis fünf Gruppen eingeteilt. In vier Sitzungen werden auf unterschiedlichem Niveau folgende Themen behandelt:

Norbert Jendrusch (4-Dan): Guido Tauterat (4-Dan):
Fehler von AmateurspielernEndspieltechniken
Joachim Beggerow (3-Dan):Andreas Fecke (3-Dan):
Profi-Go im Wandel der ZeitNeues aus der Ecke
Martin Dieterich (4-Dan):
Wie spielt man in der Eröffnung?

Die Zeitplanung sieht so aus:
11.15 - 12.15: 1. Block
12.15 - 13.45: Mittagspause
13.45 - 14.45: 2. Block
14.45 - 15.15: Pause
15.15 - 16.15: 3. Block
16.15 - 16.45: Pause
16.45 - 17.45: 4. Block

Wer nicht am Seminar teilnimmt, aber dennoch bereits am Donnerstag anreist, um am Freitag den Ausflug mitzumachen, der finde sich bitte bis 18 Uhr im Schlösschen ein.
Zurück zur Turnierankündigung.


Verantwortlich für diese Seite: Clemens Winklmaier (eMail) - Stand: 23. April 2002